Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Regine Marxen

Truckvertising. Mit der Zielgruppe auf Augenhöhe

Trucker haben den Überblick. Das weiß auch Burger King und nutzt die besondere Perspektive der Trucker für clevere, zielgerichtete Kommunikation.

In einem neuen Spot präsentiert die Burgerkette eine Aktion in der Sie eine “geheime” Botschaft an die LKW-Fahrer schicken. Ganz ohne Briefpost und auch noch auf der Autobahn. Alles was man dafür braucht, sind fünf Autodächer und gutes Timing.


Das Motto der Kampagne: "So spricht man mit Truckern", ist eine Reaktion auf das Werbeverbot an Autobahnen. Die Aktion setzt geschickt auf eine Guerilla-Marketing-Taktik, ein feines Beispiel für zielgerichtete Kundenkommunikation. 

Gutes Karma, guten Appettit. 

 

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
Kommentieren

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Artikel

    Wie "In a Nutshell" Erwachsenen die Welt erklärt – und zum Youtube-Star avanciert

    Das Prinzip erinnert an Christoph Biemanns "Sendung mit der Maus"-TV-Lehrfilme. Nur dass das Zielpublikum in diesem Fall älter ist. "In a Nutshell"... mehr

    "Die Rekruten" soll für Nachwuchs bei der Bundeswehr sorgen

    Der Bundeswehr ist mit der Reality-Dokumentation "Die Rekruten" ein echter Überraschungshit gelungen. Auf dem offiziellen Youtube-Kanal konnte von... mehr

    Snapchat-Memories. Riskiert Snapchat sein gutes Karma?

    Das Geheimnis von Snapchat wurde in den letzten Monaten so heiß diskutiert, dass es eigentlich schon nervt. Weil dieser Kanal gar nicht so... mehr

    38 verblüffende Statistiken zu User Generated Content.

    Marketingtrends kommen und gehen. Dabei entsteht in der Entscheideretage oft das Gefühl, ja geradezu ein gewisser Druck, seine Marketingstrategien... mehr

    Wie der "Like-Button" das Internet ruinierte

    Ich schreibe seit zwanzig Jahren in das Internet, seit 2004 in Blogs. Damals (tm), so sagen meine Altersgenossen, habe man noch differenziert... mehr