Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Regine Marxen

Aus der Reihe "Kunden, die wir lieben": die Gewinnspiel-Enthusiasten

Die Ausgangssituation: Ein Unternehmen postet ein Gewinnspiel. Potentielle Gewinner müssen kommentieren, um teilnehmen zu können. Ganz normal. Spannend wird es allerdings, wenn die User anfangen, miteinander zu diskutieren. Da kann so ein Gesprächsverlauf skurrile Züge annehmen. Beispiel: Aldi Süd.

Wie sind wir darauf gestossen? Durch die FAZ-Meldung, dass Aldi seine Marktposition durch gutes Karma gegenüber Mitbewerbern verteidigen möchte. Wie? Durch neu definierte Nachhaltigkeits- und Wertephilosophien, Kundendialog und Transparenz. Neben dem Facelifting der bisher konsequent zweckmäßig gestalteten Filialen veröffentlichte das Unternehmen nun den ersten Nachhaltigkeitsbericht.
Nachhaltigkeitsbericht Aldi 2015

Tja, Brokkoli. Egal, darum soll es hier nicht gehen. Tatsache ist, dass Aldi hier einen neuen Schritt in Sachen Kundendialog einleitet. Der Discounter wirbt um seine Kunden. Das war früher anders, da kamen die Zielgruppe in Scharen, weil das Billig-Argument allein bereits zog. Andere Zeiten, andere Kunden.

Ob dieses Tuning der Marke Aldi funktionieren wird, wir werden es im Blick behalten. Die Facebook-Seite des Discounters jedenfalls haben wir uns bereits jetzt schon einmal näher angesehen. Mit Visuals in leuchtenden Farben kündigt Aldi SÜD seine kommenden Angebote, Rezepte und exponierten Produktneuigkeiten an. Fragen der User beantwortet das Unternehmen brav in personalisierter Form.

Aldi Facebook

Well done, Steven.

Wo aber war Steven, als sich die Kunden im Thread eines Gewinnspielpostings gegenseitig diffamierten. Und keiner wusste, wer jetzt überhaupt wie gewinnt?

Aus der Reihe "Kunden, die wir lieben". Die Gewinnspiel-Enthusiasten

Das Posting: Aldi verlost eine Reise nach Kuba. Wer teilnehmen will, muss den Post kommentieren.
Aldi Facebook

Eine Userin kommentiert wie gefordert mit Ihrer Story.

Aldi Facebook

Sympathie allüberall. Bis...

Aldi Facebook
OK. Der Gesprächsverlauf gerät aus den Fugen. Es herrscht Verwirrung. Auch, was die Gewinnspielteilnahmebedingungen angeht.

Aldi Facebook

Steven? Hallo? Dein Hilfe ist gefragt. Weiter geht's. Nächster Kommentar.

Aldi Facebook


Tja. So geht es munter weiter. Gut für Steven aus dem Social Media Team, dass die Menge der weiteren Kommentare diese kommunikativen Ausrutscher erstickte.

Unser Tipp:

Es lohnt sich, bereits im Posting selber klar zu definieren, wer wie gewinnt. Das ist purer Selbstschutz. Trotzdem: Wer ein Gewinnspiel postet, muss wohl oder übel mit Entgleisungen rechnen. Und gegebenfalls einschreiten. Aldi SÜD hat sich in seiner Netiquette selber dieses Recht vorbehalten. Also, lieber Steven, sei wachsam. Du hast unser Mitgefühl.

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
Kommentieren

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Artikel

    Hart Steuerbord - warum US-Verlage trotz Erfolge in Social Media das Ruder herum reißen.

    Der US-Verlag “The Atlantic” hat in den letzten Jahren jede technische Innovation in Sozialen Medien mitgemacht. Facebooks “Instant... mehr

    Von Mensch zu Maschine – Chatbots

    In dem Film HER verliebt sich Joaquin Phoenix in einen Chatbot, in die Stimme seines neuen Betriebssystems.  Das trägt den Namen Samantha, klingt... mehr

    Raus aus der Goldfisch-Falle! Entschleunigung für Marken

    Social Media mag keine Trödler. Die Regeln sind hart: Wer sich zu spät an ein Trendthema hängt, ist nur Nachahmer, ein Zugaufspringer. Im Netz... mehr

    7 Tools, mit denen Euer Twitter Account zum Rockstar wird!

    Twitter Tools gibt es unzählige. Nicht alle halten, was sie versprechen. Hier erfahrt Ihr, welche Tools eine gute Performance hinlegen und Euch... mehr

    Zielgruppenansprache. Warum Marken Väter endlich ernst nehmen sollten

    Die modernen Väter, Mitglieder der Millenium-Generation, sind für Marken eine zunehmend relevante Zielgruppe. Defacto sind wir mittendrin im Wandel... mehr